Aktuelle Themen

30 Personen haben sich zum Vortrag angemeldet. In einem kurzen Podcast fasse ich die Inhalte zusammen! Erschöpfung ist ein sehr komplexes Thema. Die Ursachen können sehr unterschiedlich sein. Wichtig ist zu unterscheiden, dass es Auslöser und Ursachen gibt. Unsere moderne Lebensform begünstigt das Auftreten der Erschöpfung. In diesem ca. einstündigen Vortrag habe ich einen Überblick über die möglichen Ursachen geben. Was ich in letzter Zeit gesehen habe: Es ist nicht immer die "Psyche" alleine! Erschöpfung kann auch eine Mangelerkrankung sein. Hormone, Aminosäuren, Fettsäuren, Vitamine: Vieles

Das Kreuz mit dem Kreuz

"Kreuzschmerzen" im Lenden- und Halsbereich sind in unserer Gesellschaft häufig. Beim Heben und Tragen kann man vieles richtig oder falsch machen. Dieses Video soll hier eine kurze Unterweisung sein. Auch thematisiert es kurz die ergänzenden Maßnahmen: Vita in D und eine Behandlungsmethode durch Dehnen.
Hier sind einige Newsletter aufgeführt, welche Ihnen Informationen liefern, wie Sie Ihr Immunsystem verbessern können.
Diese beiden Videos zeigen Ihnen, warum gerade im Herbst das Messen Ihrer individuellen Vitamin D Versorgung so wichtig ist! Die Sonne war ja heuer weniger präsent. Und wenn man auch noch weiß, dass nicht jeder Sonnenstrahl Vitamin D erzeugt, unterstreicht das die Wichtigkeit, sich sein persönliches Bild über diesen wichtigen Marker zu machen! https://faux.at/vitamin-d/videos/vitamin-d-video-7v20-zuerst-messen-dann-essen https://faux.at/vitamin-d/videos/vitamin-d-video-9v20-nicht-jeder-sonnenstrahl-erzeugt-vitamin-d
Corona war im Frühling eine Erkrankung welche uns in Atem gehalten hat. Gott sei Dank waren die meisten Erkrankungen sehr milde. Viele hatten keine oder wenige Symptome. Aber es gab auch sehr schwere Verläufe, und leider auch Todesfälle. Wie wird es weitergehen? Wie wird der Herbst und der Winter verlaufen? Wird es spezifische Medikamente geben? Wird es eine Impfung geben? Ist diese wirksam? Hat sie Nebenwirkungen? Sie sehen schon es gibt viele Fragen dazu. Ich möchte Ihnen in diesem heute etwas längerem Video eine Perspektive eröffnen, was Sie selber beitragen können, gesund zu bleiben. Ich