Zusätzlicher Termin: Husten und Atemnot-Online Seminar "Freunde des Immunsystems"

Im Jänner wird das Seminar "Freunde des Immunsystems" -aufgeteilt auf 3 Abende-noch einmal abgehalten:

  • an drei Abenden im Jänner,
  • nämlich am 14.,  21. und 28. Jänner ; (jeweils von 19-21h an einem Donnerstag)
  • der Inhalt des Tagesseminars wird auf 3 Portionen aufgeteilt.
  • Das Seminar wird auch wieder Online durchgeführt.

„Husten und Atemnot“ ist bei den Interessenten des Online-Seminars auf offene Ohren gestoßen-wen wunderts zurzeit.

Wir werden auch diesen Themenschwerpunkt im Seminar behandeln. Viele der Arzneien dagegen kann man in der homöopathischen Hausapotheke finden. Und viele kann man am besten zuhause einsetzen: Denn am Anfang sind die Symptome noch milder. Und für milde Symptome verwendet man kein Antibiotikum, auch eine antivirale Therapie gibt es derzeit nicht. 

Die Differenzierung des Hustens anhand der Symptome können Laien auch durchführen: Ist der Husten trocken oder feucht? Schmerzt der Husten oder nicht? Friert der Patient dabei, oder ist ihm heiß?

Im Seminar werden diese Arten von Husten genau beschrieben und differenziert, damit Sie wissen, welche Arzneien Sie wann einsetzen können. Die homöopathische Hausapotheke hat eine lange Tradition. Sie kann auch vom Laien angewendet werden.

Vor allem am Anfang, bis Sie zur Kontrolle beim Hausarzt sind, können Sie die homöopathischen Arzneien verwenden. Einige Beschwerden bekommen Sie so in den Griff. Damit können Sie Fiebermittel einsparen.

Sie werden aber auch über andere Themen Wichtiges lernen: Welche homöopathische Arznei verwendet man bei welchen Verletzungen? Handelt es sich um eine Verstauchung? Ist es zu einer Blutung gekommen? Hat man sich „nur“ verrissen?

Oder die Reiseapotheke: Was kann man bei Durchfällen, Übelkeit und Erbrechen geben? Kann man die Arzneien auch prophylaktisch geben?

Wann nimmt man Zink? Wann Vitamin C? Reicht Obst für die Versorgung mit Vitamin C? Welchen Einfluss hat der Zucker? Wann hilft Vitamin D?

 

Im Jänner wird das Seminar, aufgeteilt auf 3 Abende, noch einmal abgehalten:

  • An drei Abenden im Jänner,
  • Termine 14., 21. und 28. Jänner; (jeweils von 19-21h an einem Donnerstag)
  • der Inhalt des Tagesseminars wird auf 3 Teile aufgeteilt.
  • das Seminar wird auch wieder Online durchgeführt.

Hier gehts weiter!