Das neue Schmerzfrei-Konzept kann nicht nur zur Prävention eingesetzt werden. Speziell eine Kombination aus Schmerzfrei-Behandlung und Schmerzfrei-Bewegung (LnB) zeichnet sowohl bei vielen akuten, als auch bei zahlreichen Krankheiten die schon seit Jahren oder Jahrzehnten bestehen seine Erfolge. Einige wenige heilbare Krankheiten können sein: Fibromyalgie, Arthroseschmerzen, Weichteilrheuma, Rückenschmerzen, Kopfschmerz, Migräne, Ischialgie.
Schon als Student habe ich begonnen, die vielen kleinen und größeren Wehwehchen meiner Familie und meiner Freunde zu behandeln. Das hat im Laufe der Jahre zu einer beträchtlichen Sicherheit im Verstehen und im Verlauf von Krankheitsentwicklung geführt. Die Homöopathie ist für die vielen Symptome und Krankheiten eine große Hilfe, zumal man schon bei ersten milden Symptomen mit der Behandlung beginnen kann.
Für folgende Krankheiten und Beschwerden empfiehlt sich ein Hormontest im Speichel: Erkrankungen der Schilddrüse, Prämenstruelles Syndrom, Zysten an den Eierstöcken, Zysten im Brustgewebe, Stress-Syndrom, Depressionen, Schlafstörungen, Endometriose, Myome der Gebärmutter, Blutungsstörungen, Blasenstörungen. Osteoporose, Osteopenie, Fibromyalgie, Unfruchtbarkeit, Übergewicht.