Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht (LnB)

Schmerzfrei-Behandlung

90% der Schmerzen des Bewegungsapparates sind nur Alarm- und Überlastungsschmerzen, haben keine körperliche Schädigung als Ursache, und sind somit rasch heilbar! "...wobei allerdings nur 15% aller auftretenden Beschwerden (gemeint sind Rücken- und Kreuzschmerzen) pathomorphologische Veränderungen (z.B. in Röntgen, CT oder MR)  als Ursache erkennen lassen!" (Prof. Tilscher; 22.2.2012; Springer Verlag)

Schon bei 90% dieser Patienten lassen sich die Schmerzen bereits bei der ersten Sitzung "deutlich reduzieren": Eine Schmerzreduktion um 70-100% nach der ersten Behandlung ist häufig die Folge.

LnB ist eine Behandlungsmethode, die vom Ehepaar Liebscher-Bracht entwickelt und unterrichtet wird. Die innere Logik des Systems ist überwältigend, klar strukturiert und nachvollziehbar.

Die Schmerzen werden innerhalb weniger Minuten leichter - körperliche (=knöcherne) Veränderungen durch Röntgenuntersuchungen sind oft keine Kontraindikation. Da diese knöchernen Umbauten auch nach der erfolgreichen Behandlung ja noch bestehen, können diese nicht für die Schmerzen die Ursachen sein.

Diese Methode kann auch helfen, wenn folgende Schädigungen diagnostiziert sind:

Vorwölbung der Bandscheibe (=Diskusprolaps), Arthose der Gelenke, Entzündungen, Nervenreizungen, Beinlängenunterschiede, Gleitwirbel, Spinalkanalstenose, ...